Deutsche Bahn verleiht in Berlin bald Fahrräder mit Lidl

Erst schien es, als wäre die Bahn mit “Call a Bike” raus aus dem Spiel: Konkurrent Nextbike gewann die Ausschreibung und startet nächstes Jahr mit 2.000 Rädern in Berlin. Doch jetzt kommt die Bahn mit einem neuen Angebot: Sie startet mit Lidl ein neues Leihsystem in der Hauptstadt, und zwar mit viel mehr Rädern als die Konkurrenz.
Unter dem Namen “Lidl-Bikes” startet die Deutsche Bahn gemeinsam mit dem Lebensmittelhändler Lidl ein neues öffentliches Verleihsystem für Fahrräder in Berlin in wirtschaftlicher Eigenverantwortung. Das teilte die Bahn am Donnerstag mit.

Ab Frühjahr 2017 sollen den Kunden dann innerhalb des S-Bahn-Rings 3.500 Räder ohne feste Stationen zur Verfügung stehen. Das entspricht einer Verdopplung der bisherigen Flotte des Bahnsystems Call a Bike.

Read more here.